One
Informationen für ...
Gemeinsam für studentischen Wohnraum

zimmerfrei-portlet-2.jpg

Baustelle Uni

aegyptisches-museum.jpg

Uni Bonn Online-Shop
Initiativen

audit_fgh-aus-58.jpg  E-Quality-58.jpg  U15-58.jpg

115-de.jpg
 
Two
Sie sind hier: Startseite

Nachrichten

056-2015.jpgNeues Hepatitis C-verwandtes Rindervirus entdeckt

Team unter Federführung der Universität Bonn findet Erreger in Ghana
Forscher der Uni Bonn haben zusammen mit Kollegen aus Hamburg, Hannover, Moskau und Ghana neuartige Rinderviren entdeckt. Die Erreger sind entfernte Verwandte des Hepatitis C-Virus. Dieses kann beim Menschen eine gefährliche Leberentzündung auslösen. Die Viren wurden in Rindern aus Ghana gefunden. Ob sie ebenfalls den Menschen infizieren können, ist noch unklar. Ihre Entdeckung ist auf die enge Zusammenarbeit der drei beteiligten deutschen Arbeitsgruppen zurückzuführen: Sie kooperieren seit 2012 unter dem Dach des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung (DZIF).   Mehr...

Bonner Ärzte reduzieren erfolgreich Lungenüberblähung mit neuartiger Methode
Mehr…
Die Uni Bonn veranstaltet am 25. April eine weitere akademische Schnitzeljagd
Mehr…
Gynäkologin vom Uni-Klinikum Bonn zur vorsorglichen Entfernung der Eierstöcke bei erblichen Krebsrisiko
Mehr…
Wissenschaftlern der Uni Bonn gelingt die Verbindung unterschiedlicher Quantensysteme
Mehr…
Uni-Klinikum Bonn bietet jetzt einen Kindernotfallkurs ausschließlich für Großeltern an
Mehr…
Das ZEF der Uni Bonn begleitet wissenschaftlich eine Initiative des Bundes. Förderung mit 6,6 Millionen Euro
Mehr…
Forscher der Universität Bonn und aus Irland finden Ursache für fortgesetzte Bildung von Narbengewebe
Mehr…
Spezialist am Bonner Uniklinikum findet potenziellen Therapieansatz zum systemischen Lupus erythematodes
Mehr…
weitere Nachrichten ...

Werbung

Artikelaktionen