One
Informationen für ...
Gemeinsam für studentischen Wohnraum

zimmerfrei-2.jpg

Baustelle Uni

IMG_4061_aus.jpg

Uni Bonn Online-Shop
Initiativen

audit_fgh-aus-58.jpg  E-Quality-58.jpg  U15-58.jpg

115-de.jpg
 
Two
Sie sind hier: Startseite

Nachrichten

299-2014.jpgEin „Navi“ für Moleküle

Forscher der Uni Bonn entwickeln neuartige Methode, mit der sich die Struktur von Enzymen vermessen lässt
Mit dem Global Positioning System (GPS) des „Navis“ ist jederzeit sicher feststellbar, wo man gerade mit dem Auto unterwegs ist und wie man zum Wunschziel kommt. Wissenschaftler vom Institut für Physikalische und Theoretische Chemie der Universität Bonn haben nun ein „GPS“ entwickelt, mit dem sich in Enzymen der Aufenthaltsort von Metallionen sicher bestimmen lässt. Diese Ionen sind an den Stoffumsetzungen wesentlich beteiligt. Das „Molekül-GPS“ wird nun im Fachjournal „Angewandte Chemie“ vorgestellt.   Mehr...

Zentrum für Entwicklungsforschung der Uni Bonn unterstützt Institut der Panafrikanischen Universität
Mehr…
Australischer Literaturwissenschaftler untersucht mit Forscher der Uni Bonn die Werke Coetzees und Kleists
Mehr…
Defekte Wasserleitung verursacht erheblichen Sachschaden
Mehr…
Der Abguss der italienischen Skulptur schließt eine Lücke im Paul-Clemen-Museum der Universität Bonn
Mehr…
Die Kinderuni startet ins Wintersemester
Mehr…
uni-bonn.tv stellt Lehrfilmreihe im Studienprogramm der Kinderkardiologie her
Mehr…
Ein Lineal sorgt für die passende Länge, hat ein Forscherteam mit der Universität Bonn herausgefunden
Mehr…
weitere Nachrichten ...

Werbung

Artikelaktionen