One
Informationen für ...
Gemeinsam für studentischen Wohnraum

zimmerfrei-portlet-2.jpg

Baustelle Uni

13-10-15 Perspektive Visualisierung TZD.jpg

Uni Bonn Online-Shop
Initiativen

audit_fgh-aus-58.jpg  E-Quality-58.jpg  U15-58.jpg

115-de.jpg
 
Two
Sie sind hier: Startseite

Nachrichten

PM158-2015.jpgKontakt zu Nicht-Hodenzellen macht Tumor aggressiv

Forscher der Uni Bonn zeigen, wie eine häufige, bösartige Form des Hodenkrebses entsteht
Bestimmte Arten von Hodentumoren können sich von einer relativ gutartigen in eine aggressivere Form umwandeln. Dazu reicht es aus, wenn sie mit Zellen außerhalb des Hodens in Kontakt treten. Das konnten Forscher der Universität Bonn zusammen mit spanischen Kollegen in einer umfangreichen Studie zeigen. Die Ergebnisse erscheinen im renommierten Fachjournal PLOS Genetics.   Mehr...

Internationales Forscherteam weist die positive Wirkung einer wissenschaftlich fundierten Broschüre nach
Mehr…
Ein Foto-Wettbewerb zur 200jährigen gemeinsamen Geschichte des Rheinlands mit Preußen
Mehr…
Uni-Klinikum Bonn eröffnet erstes Kompetenzzentrum für Herz-Kreislauf-Stillstand in NRW
Mehr…
Bei einer schweren viralen Komplikation der Erkrankung ist ein bestimmtes Enzym hochaktiv, zeigt Studie der Uni Bonn
Mehr…
Defekte Erbanlage, die Störungen der Lunge und Leber verursacht, wird oft gar nicht oder zu spät erkannt
Mehr…
Erste Sommeruniversität für mehrsprachige Schüler vom 27. Juli bis zum 7. August
Mehr…
Erste Lehrangebote in Deutschland für Afrikas Studierende vom Institut für Wasser- und Energiewissenschaften
Mehr…
Forscher der Uni Bonn klären Abwehrmechanismus auf / virale „Passfälscher“ können Kontrolle unterlaufen
Mehr…
weitere Nachrichten ...

Werbung

Artikelaktionen