One
Nachricht suchen
 
Two
Sie sind hier: Startseite Pressemitteilungen Kunstprojekt „Stilles Stück für Wahrnehmende“
Datum: 25.02.2013

Kunstprojekt „Stilles Stück für Wahrnehmende“ Künstler erklärt seine akustische Installation auf dem Venusberg

Am Universitätsklinikum Bonn ist derzeit das Kunstprojekt „Stilles Stück für Wahrnehmende“ ausgestellt. Der Klangkünstler Johannes S. Sistermanns führt am Mittwoch, 6. März, Interessierte in seine akustische Installation ein. Die kostenlose Veranstaltung findet um 18.30 Uhr im Foyer des Biomedizinische Zentrums, Sigmund-Freud-Straße 25, statt.

Auf Initiierung der Klinikseelsorge des Universitätsklinikums Bonn installierte Johannes S. Sistermanns seine akustische Intervention im Biomedizinische Zentrum. Das Bonner Universitätsklinikum ist somit eine der Stationen im Rahmen des Kunstprojekts „PassionenStationen“ der beiden kirchlichen Bildungswerke und des Bonner Kunstmuseums vom 13. Februar bis 31. März. Insgesamt 14 Künstler stellen ihre Werke an 13 Orten in Bonn und Umgebung aus.

Hinweis für die Medien:
Die Klinikseelsorge des Universitätsklinikum Bonn lädt die Medien ein, sich am Mittwoch, 6. März, um 18.30 Uhr im Foyer des Biomedizinischen Zentrums (Gebäudenummer 344 / gegenüber dem Notfallzentrum), Sigmund-Freud-Straße 25, selbst ein Bild von dem Kunstprojekt zu machen. Um Anmeldung unter der E-Mail inka.vaeth@uni-bonn.de wird gebeten.

Mehr Infos zum Kunstprojekt „PassionenStationen“:
http://www.passionenstationen.de/

Artikelaktionen