One
Nachricht suchen
 
Two
Sie sind hier: Startseite Pressemitteilungen Trittsteine für eine Forscherkarriere
Datum: 26.11.2012

Trittsteine für eine Forscherkarriere Beim BONFOR-Symposium präsentieren junge Wissenschaftler herausragende Forschungsprojekte

Mit ihrem Förderprogramm „BONFOR“ unterstützt die Medizinische Fakultät der Universität Bonn junge, exzellente Forscher dabei, erfolgreich ihre wissenschaftliche Karriere voranzutreiben. Am Mittwoch und Donnerstag, 5. und 6. Dezember, präsentieren die Nachwuchsforscher beim BONFOR-Symposium wieder ihre herausragenden Projekte. Die Besten werden ausgezeichnet. Außerdem haben Studierende die Möglichkeit, sich über Promotionsmöglichkeiten zu informieren. Journalisten sind herzlich willkommen!

Die Förderung exzellenter Nachwuchswissenschaftler in der medizinischen Forschung ist ein zentrales Ziel der Medizinischen Fakultät der Universität Bonn. Das BONFOR-Programm (eine Abkürzung für „Bonner Forschung“) trägt dazu bei, jungen, herausragenden Forschern ein attraktives Umfeld für experimentelles Forschen und wissenschaftliches Arbeiten zu bieten und ihre Karriere voranzutreiben. Die Förderinstrumente dienen als eine Art Trittsteine für die einzelnen Karriereschritte. Sie reichen von der Unterstützung einer anspruchsvollen Doktorarbeit durch das SciMed-Promotionsstipendium bis hin zur finanziellen Förderung einer Nachwuchsarbeitsgruppe.

Bereits zum 16. Mal findet das BONFOR-Symposium auf dem Venusberg statt, diesmal wieder mit der Vorstellung des SciMed-Promotionskollegs und der Promotionsbörse der Fachschaft Medizin. Am Mittwoch, 5. Dezember, von 9 bis 13 Uhr stellen 21 BONFOR-geförderte Promotionsstipendiaten ihre erfolgreich abgeschlossenen Arbeiten vor. Im Anschluss erfahren Studierende der Medizin Näheres zum SciMed-Promotionskolleg. Danach berichten zwei Studenten praxisnah von ihren Erfahrungen und dem Verlauf ihrer Promotionsvorhaben. Der Veranstaltungstag endet mit der Promotionsbörse der Fachschaft Medizin. Forschungsinteressierte Medizinstudenten können sich dort ab 15.30 Uhr an den Infoständen der zahlreichen Arbeitsgruppen über deren aktuelle Promotionsangebote innerhalb ihrer Forschungsvorhaben informieren.

Am Donnerstag, 6. Dezember, von 10 bis 14 Uhr präsentieren weitere viel versprechende Nachwuchswissenschaftler ihre Forschungsergebnisse. Dieser Programmpunkt bietet die Möglichkeit, einen Einblick in exzellente Projekte zu bekommen. An beiden Tagen werden die besten der präsentierten Arbeiten mit dem BONFOR-Forschungspreis in Gesamthöhe von 5.000 Euro ausgezeichnet. Die Veranstaltungen finden im Biomedizinischen Zentrum auf dem Venusberg, Sigmund-Freud-Str. 25, statt.

Kontakt:

Kordula Antoniou
Koordinatorin des BONFOR-Forschungsprogramms
Tel. 0228/28719142
bonfor@uni-bonn.de
www.ukb.uni-bonn.de/bonfor

Dr. Andrea Weber
Koordinatorin des SciMed Promotionskollegs
Tel. 0228/73 4638
scimed@uni-bonn.de
www.scimed.uni-bonn.de

Jonas Dohmen
Sprecher der Fachschaft Medizin Klinik Bonn
Tel. 0228/28715991
fsmed-klinik@uni-bonn.de
www.meb.uni-bonn.de/fachschaft

Artikelaktionen