Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Change - das deutsch-amerikanische Verhältnis im Wandel? Podiumsdiskussion mit Friedrich Merz

Date: 22.01.2013 Uhrzeit: 18:00 - 20:00 ( Dienstag )

Change - das deutsch-amerikanische Verhältnis im Wandel? Podiumsdiskussion mit Friedrich Merz

Podiumsdiskussion
Inhalt:

Von der diplomatischen „Eiszeit“ nach Absage
einer deutschen Beteiligung am Irak-Krieg 2003
haben sich die deutsch-amerikanischen Beziehungen
längst erholt. Dennoch ist das Verhältnis
der beiden Länder nicht frei von Differenzen: Die
Wirtschafts- und Schuldenkrise treibt weiterhin
einen Keil zwischen Bundeskanzlerin Angela
Merkel und den im Amt bestätigten Präsidenten Barack Obama. Auch die Neuausrichtung der USA nach Asien trübt die einst so enge Bindung an Deutschland.

Wie sieht die Zukunft des deutsch-amerikanischen Verhältnisses aus?

Die Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (BAPP) veranstaltet zum Thema "Change - das deutsch-amerikanische Verhältnis im Wandel?" eine Podiumsdiskussion mit:

Friedrich Merz (Vorsitzender der Atlantik-Brücke e.V.),
Stephen A. Hubler (US-Generalkonsul Düsseldorf),
Prof. Dr. Thomas Jäger (Universität zu Köln).
Moderiert wird die Veranstaltung von Frau Dr. Hildegard Stausberg (Redakteurin im Ressort Außenpolitik der WELT-Gruppe).

Um Anmeldung per E-Mail an bapp@uni-bonn.de gebeten.

Öffentliche Veranstaltung: Ja
Ort: Bonner Universitätsforum
Adresse: Heussallee 18-24, 53113 Bonn
Weitere Informationen: http://www.bapp-bonn.de/neuigkeiten/169-podiumsdiskussion-friedrich-merz
Veranstalter: Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (BAPP)
Artikelaktionen
Ansprechpartner
Sonja Sauter
Büroleitung
Tel: 0228/7362990